Richtfest für das City Gate Nord in Hannover

Neuer Vodafone-Standort wird Mitte 2018 fertiggestellt

Hannover/ Düsseldorf, 08. Juni 2017 – Das City Gate Nord nimmt Formen an: In gut einem Jahr bis zum Sommer 2018 wird das moderne Bürogebäude fertiggestellt sein und von den Mitarbeitern der Vodafone Deutschland bezogen werden. Die Hannover Region Grundstücksgesellschaften (HRG) und die Delta Bau AG aus Hannover feierten als Bauherren mit rund 130 Gästen das Richtfest für das City Gate Nord.

Unter den Gästen waren Vertreter von Stadt und Planungsbüros, bauausführenden Firmen und Vodafone Deutschland als Mieterin. Grußworte an die Gäste hielten Dirk Streicher, Geschäftsführer der Projektentwicklung HRG & Delta Bau GmbH & Co. KG, Sabine Tegtmeyer-Dette, Erste Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin der Landeshauptstadt Hannover sowie Dr. Hannes Ametsreiter, CEO Vodafone Deutschland.

Der erste Bauabschnitt

Im ersten Bauabschnitt errichtet die HRG & Delta Bau mit der Firma Goldbeck als Generalübernehmer auf einem rund 8.500 m² großen Grundstück an der Vahrenwalder Straße / Ecke Sahlkamp in Hannover-Vahrenheide ein Bürogebäude über sechs Geschosse. Das Gebäude mit einer Gesamtnutzfläche von rund 9.000 m² wird von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hinsichtlich der Erfüllung von Nachhaltigkeitskriterien mit dem DGNB-Zertifikat in Gold ausgezeichnet. Der Rohbau des ersten Bauabschnitts ist fertiggestellt, die Klinkerfassade und die Fensterelemente sind größtenteils montiert und auch das Treppenhaus des Parkhauses wurde bereits errichtet. Der Innenausbau hat vor kurzem begonnen und so liegen die Bauarbeiten im Plan, damit die Flächen in einem Jahr an Vodafone übergeben werden können. „Dass Stadt, Mieter, Generalübernehmer und Bauherren so gut zusammenarbeiten und bei allen notwendigen Diskussionen stets das Ziel im Blick haben, ist nicht selbstverständlich und die beste Voraussetzung zum Gelingen des Projektes.“, betont Streicher. Vodafone hat im März 2016 einen langfristigen Mietvertrag für einen Großteil des Gebäudes unterzeichnet. Neben den Büroflächen in den Obergeschossen entsteht im Erdgeschoss eine Ladenfläche für einen modernen Vodafone-Shop sowie eine öffentlich zugängliche Gastronomiefläche. Neben dem Bürogebäude entsteht ein Parkhaus mit rund 360 Stellplätzen. Teilbare Büroflächen mit insgesamt rund 1.800 m² sind noch verfügbar und seitens der Nutzer individuell gestaltbar.

 Vodafone bündelt Standorte an der Vahrenwalder Straße 236

Seit April 2014 sind Vodafone und Kabel Deutschland eine Familie. An der Vahrenwalder Straße 236 in Hannover entsteht jetzt ein neuer Vodafone-Stützpunkt für die gesamte Region. Hier werden zukünftig die beiden bisherigen Standorte Hans-Böckler-Allee (Kabel Deutschland) und Frankenring in Langenhagen (Vodafone) gebündelt. „Das Richtfest ist für uns ein Meilenstein auf dem Weg, Vodafone in der Region noch stärker aufzustellen“, sagt Vodafone Deutschland CEO Hannes Ametsreiter. Das moderne und flexible Arbeitsplatzkonzept von Vodafone fördert die Zusammenarbeit der mehr als 600 Mitarbeiter, die den neuen Standort im Sommer 2018 beziehen. Offene Büroflächen und ruhigere Bereiche für konzentriertes Arbeiten schaffen Freiraum im Arbeitsalltag. Sabine Tegtmeyer-Dette, Hannovers Erste Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin, betont: „Ich freue mich sehr, dass Vodafone sich für den Standort „City Gate Nord“ in Hannover entschieden hat. Die Lage an der Vahrenwalder Straße ist verkehrlich optimal angeschlossen und gut erreichbar. Es ist schön, dass das lange brach liegende Grundstück in dieser exponierten Lage einen solch prominenten Nutzer gefunden hat.“

Weiteres Potenzial im zweiten Bauabschnitt

Direkt an der Kreuzung Vahrenwalder Straße/ Ecke Sahlkamp bietet das Grundstück im zweiten Bauabschnitt zusätzliches Bebauungspotenzial. Hier können auf einer Grundstücksfläche von ca. 5.300 m² weitere Büro-, Einzelhandels- oder Hotelnutzungen mit einer möglichen Nutzfläche von insgesamt rund 15.000 m² entstehen. Das Gebäude kann wie schon im ersten Bauabschnitt individuell von den künftigen Nutzern mitgestaltet werden und Streicher ist zuversichtlich: „Die Lage an der Vahrenwalder Straße zwischen Hauptbahnhof und Flughafen sowie mit Haltestellen für Bus und Straßenbahn direkt vor der Tür ist der ideale Bürostandort. Und dass sich ein Unternehmen wie Vodafone nach reiflicher Prüfung für diesen Standort entschieden hat, spricht zusätzlich für das City Gate Nord.“ Dank vorhandenem Bebauungsplan kann auch im zweiten Bauabschnitt wieder eine schnelle Entwicklung erfolgen.

 

www.citygatenord.de

Pressemitteilung zum Download

Liebe Kunden, Dienstleister, Partner und Geschäftsfreunde der Delta Immobilien Gruppe,

auf Grund der aktuellen gesundheitlichen Situation möchte auch die Delta Immobilien Gruppe gesellschaftliche Verantwortung zeigen und zur Eindämmung des Coronavirus beitragen.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns wichtig, daher befinden sich bereits zahlreiche Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice. Dies hat zur Folge, dass wir momentan nur telefonisch oder schriftlich erreichbar sind.

Wir möchten Sie außerdem darum bitten, nicht persönlich unsere Büroräume aufzusuchen.

Natürlich sind wir auch weiterhin wie gewohnt für Sie da. Die zuständigen Ansprechpartner der Delta Immobilien Gruppe, mit den jeweiligen Kontaktdaten, finden Sie auf unserer Internetseite unter:

Delta Bau

www.deltabau.de/kontakt/ansprechpartner/

Delta Energie

www.deltaenergie.de/kontakt/ansprechpartner/

Delta Fonds

www.deltafonds.de/kontakt/ansprechpartner/

Delta Domizil

www.deltadomizil.de/kontakt/ansprechpartner/

Wir hoffen, dass sich die gesundheitliche Situation bald wieder normalisiert.
Bis dahin wünschen wir Ihnen vor allem Gesundheit.

Ihr Delta Immobilien Team